07 November 2017

Museum 5 Kontinente

Wir waren beeindruckt von diesem Museum, das wir vorher noch nie besucht hatten. Weil das Zeichnen viel Zeit beanspruchte, konnte ich nicht alle Abteilungen besuchen. Zuerst schaute ich mich bei Myanmar um, dann ging ich in die afrikanische Ausstellung.

Besonders beeindruckten mich die Flechtarbeiten.

Diese Schönheit musste ich unbedingt zeichnen!

Schon lange hatte ich nicht mehr mit Buntstiften gearbeitet, aber Aquarellfarben waren ja nicht erlaubt.

Die hölzerne "Schwangere" war von allen Seiten interessant.

Die Geburt scheint nicht mehr weit zu sein.

Einzelne Exponate der afrikanischen Abteilung; gut gefiel mir die Hasendose.

No comments:

Post a Comment