23 December 2017

Toledo - die Stadt der drei Kulturen


Es war eine brilliante Idee von Kollegen aus Madrid, zu einer Tagung nicht in die spanische  Hauptstadt, sondern nach Toledo einzuladen - so konnte ich im "Begleitprogramm" diese ungemein schöne, in ihrem jahrhundertealten Stadtbild noch nahezu vollkommen geschlossene "Stadt der drei Kulturen" kennenlernen; sie bewahrt hinter ihren dicken Stadtmauern die Zeugnisse jüdischer, islamischer und christlicher Einflüsse und Prägungen fürsorglich auf.
Das alles in (leider nur) kurzer Zeit wenigstens wahrzunehmen war anspruchsvoll genug; deshalb bin ich zum Zeichnen erst gekommen, als ich mich auf einen Kaffee vor der Bar "Farolito" auf der Piazza Barrio Nuevo hingesetzt hatte.

4 comments:

  1. Es ist selten zu früh und nie zu spät zum Zeichnen... Frohe Weihnachtsfeiertage!

    ReplyDelete
  2. Vielen Dank - das nehme ich mir zum Motto für 2018!(Immerhin habe ich die Zeichensachen die ganze Zeit dabei gehabt ...) Ich wünsche Euch ebenfalls weiterhin schöne Weihnachten, und eine leichte Zeichenhand im kommenden Jahr!

    ReplyDelete
  3. Es ist ein wunderschönes stimmungsvolles Bild geworden. Man fühlt sich schon als sitzt man selber dort im Kaffee. Ich wüsche dir ein gesundes neues Jahr 2018 und freue mich auf weitere Bilder

    ReplyDelete
  4. Danke, Katja! Und Dir ebenso ein kreatives, lebens- und schaffensfrohes Jahr 2018, mit viel Zeit zum Zeichnen!!

    ReplyDelete