08 August 2017

Hauptbahnhof

Dass sehr stille 20 Zeichner, die mit Skizzenbuch und "sehr spitzen" Bleistiften bewaffnet, einsam auf der Galerie sitzend, niemanden störend, eine unangemeldete Versammlung darstellen, war mir leider nicht klar. Ich habe deshalb leider versäumt, uns bei der Bahn anzukündigen.
Ich bitte zu entschuldigen, dass wir gegen 16 Uhr rausgeworfen wurden.
Wenigstens gaben sie uns 15 Minuten Zeit zum Zusammenpacken. So konnten wir dann einen zusätzlichen Schluck Kaffee oder auch "Einhorncocktail" im schönen Parkcafé genießen. ;-)
Danke, dass Ihr trotz Regenwetter gekommen seid!



4 comments:

  1. Liebe Jutta,
    1. Schöne Zeichnung, die Du eingestellt hast
    2. Eine Enrschuldigung von Dir ist keinesfalls angebracht. Entschuldigen müsste sich die Bahn für ihre überzogene Aktivität.
    Dir nochmals Dank für Dein unermüdliches Engagement
    Peter

    ReplyDelete
  2. This comment has been removed by the author.

    ReplyDelete
  3. Tolle Zeichnung, so schöne Farben.

    ReplyDelete
  4. Tolle Darstellung von Raum, ein Gefühl für die Weite, sowie Menschen in den Räumen, starke Farbigkeit!

    ReplyDelete